Trainingsregeln

  • Die Hunde kommen versäubert zum Training. Bei einem Missgeschick wird der Kot sofort vom Hundehalter beseitigt
  • Während dem Training herrscht, sofern nicht anders vereinbart, Leinenpflicht
  • Kein Hund-Hund-Kontakt an der Leine
  • Für alle Hundehalter gilt während dem gesamten Training die ständige Aufsichtspflicht über den eigenen Hund
  • Keine Leckerli an fremde Hunde, fremde Hunde nicht ansprechen oder ablenken
  • Keine Gewalt und keine verbotenen Hilfsmittel (ansonsten sofortiger Trainingsausschluss)
  • Bei vorsätzlicher Widerhandlung gegen die Regeln erfolgt ebenfalls Trainingsausschluss

Bedingungen

  • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer
  • Bei Unfällen wird jede Haftung abgelehnt
  • Kranke Hunde und läufige Hündinnen sind von der Teilnahme ausgeschlossen

Konditionen

  • Bei Einzellektionen, bar am Ende der Lektion
  • Bei Kursen ist der gesamte Betrag am ersten Kurstag in bar zu entrichten
  • Jede Anmeldung ist verbindlich. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird das Kursgeld in Rechnung gestellt
  • Abmeldungen müssen mind. 24 Stunden vor Kursbeginn eintreffen ansonsten wird die Kursgebühr berechnet.
  • Ich behalte mir das Recht vor, einzelne Lektionen kurzfristig zu verschieben (Gewitter/Sturm)